Teilnehmer auf ihrem interaktiven Weg zur Microsoft MCSA Zertifizierung mit Zusatzqualifikationen bei Flow Live Learning - einem Angebot der GFN AG.

5 Gründe für eine Microsoft MCSA Zertifizierung mit Zusatzqualifikationen

Microsoft Certified Solutions Associate – kurz MCSA – ist eine der begehrtesten Microsoft-Zertifizierungen. Warum? Hier wird der Umgang mit Softwareneuheiten wie Windows 10, Windows Server 2016 oder PowerShell vermittelt und vom Hersteller zertifiziert. Eine Besonderheit, die Zertifizierten vor allem im Job und bei der Arbeitssuche zu Gute kommt. Mit der Microsoft MCSA Zertifizierung mit Zusatzqualifikationen setzen Sie noch einen drauf, denn neben dem MCSA erweitern Sie Ihr persönliches Portfolio um Kenntnisse im Projekt- und IT-Servicemanagement – innerhalb kürzester Zeit.

 

Teilnehmer in Online-Weiterbildung

Lernen Sie den Umgang mit Softwareneuheiten wie Windows 10, Windows Server 2016 und PowerShell – zertifiziert vom Hersteller in Online-Weiterbildung.

Wir haben für Sie fünf Gründe zusammengestellt, weshalb sich eine Microsoft MCSA Zertifizierung mit Zusatzqualifikationen für Sie jetzt lohnt:

  1. Beste Berufsperspektiven
  2. Schnelle Zertifizierung
  3. Von Deutschlands Microsoft Gold Learning Partner Nr. 1 lernen
  4. ITIL®- und PRINCE2®-Zertifizierungen inklusive
  5. Mehr Spaß am Lernen dank modernster Technik und neuester Didaktik

Grund Nr. 1: Beste Berufsperspektiven

Verwaltung, Start-up, Mittelstand oder Konzern: Sie können in nahezu allen Wirtschaftsbereichen arbeiten. Ihr Metier werden IT-Abteilungen oder der IT-Service sein. Sie sind der Superheld Ihrer Kollegen oder Kunden, wenn diese mal wieder Computerprobleme haben oder ein Update brauchen. Als Support-Techniker, Helpdesk-Mitarbeiter oder Betriebstechniker sind Sie der Master, der die Technik am Laufen hält.

Diese Berufschancen warten auf Sie:

  • IT- und Desktop-Supporter (m/w)
  • 1st- und 2nd-Level-Supporter (m/w)
  • Support-Techniker (m/w)
  • Betriebstechniker (m/w)
  • Client Administrator (m/w)
  • Kundendiensttechniker (m/w)
  • PC-Techniker (m/w)
  • Helpdesk-Mitarbeiter (m/w)

Ihr Arbeitgeber schätzt an Ihnen Ihr zertifiziertes Know-how und Ihre Kollegen bewundern Ihre Tipps und Tricks, mit denen Sie Probleme lösen. Na, haben Sie schon Lust auf eine Microsoft MCSA Zertifizierung mit Zusatzqualifikationen?

Grund Nr. 2: Schnelle Zertifizierung

Lebenslanges Lernen macht zwar Spaß, aber Sie wollen trotzdem schnell wieder arbeiten? Kein Problem. Die Microsoft MCSA Zertifizierung mit Zusatzqualifikationen absolvieren Sie binnen 85 Tagen in Vollzeit.

Grund Nr. 3: Von Deutschlands Microsoft Gold Learning Partner Nr. 1 lernen

Es gibt nur wenige Microsoft Gold Learning Partner und die GFN AG ist die Nr. 1 in Deutschland. Seit vielen Jahren pflegen wir eine enge Bildungspartnerschaft mit Microsoft. Profitieren Sie von dieser Partnerschaft, unseren 20 Jahren Erfahrung, unserem weitreichenden Partnernetzwerk sowie den zertifizierten GFN-Trainern und originalen Herstellerunterlagen. Sie werden es nicht bereuen!

 

MCSA bei der Arbeit

Mit der Microsoft MCSA Zertifizierung mit Zusatzqualifikationen setzen Sie bei der Jobsuche noch einen drauf, denn neben dem MCSA erweitern Sie Ihr persönliches Portfolio um Kenntnisse im Projekt- und IT-Servicemanagement – innerhalb kürzester Zeit.

 

Grund Nr. 4: ITIL®- und PRINCE2®-Zertifizierungen inklusive

Kennen Sie schon ITIL® und PRINCE2®? ITIL® – die Kurzform von IT Infrastructure Library – ist ein IT-Servicemanagement-Konzept, das Methoden zur Unterstützung von Geschäftsprozessen durch die IT bündelt. Hinter PRINCE2® – Projects In Controlled Environments – versteckt sich eine prozessorientierte und skalierbare Projektmanagementmethode. Neben Windows PowerShell, Windows Server 2016 und Windows 10 werden Sie auch die Grundlagen von ITIL® und PRINCE2® erlernen – und zertifizieren.

Mit dem Grundwerkzeug beider Methoden heben Sie sich sicher von Ihren Mitbewerbern ab und stechen im Job heraus!

Diese drei Zertifizierungen erhalten Sie bei Bestehen am Ende der Weiterbildung:

  1. MCSA: Windows Server 2016 Zertifizierung
    1. Installieren und Konfigurieren von Windows Server 2016
    2. Vernetzen mit Windows Server 2016
    3. Identitätsverwaltung mit Windows Server 2016
  2. PRINCE2® Foundation
  3. ITIL® Foundation
  4. GFN-Zertifikat „Microsoft MCSA Zertifizierung“

Grund Nr. 5: Mehr Spaß am Lernen dank modernster Technik

Bevor Sie aber mit Ihrer Microsoft MCSA Zertifizierung mit Zusatzqualifikationen auf dem Arbeitsmarkt durchstarten, erleben Sie 85 Tage voller Wissen und Spaß.

Spaß? Mit dem innovativen Schulungskonzept Online-Weiterbildung lernen Sie mit modernster Technik, praxisnah im virtuellen Schulungsraum. Für Sie bedeutet das, dass Sie morgens im Trainingscenter Ihren Computer hochfahren, sich ins Lernmanagementsystem einloggen und den virtuellen Raum betreten, in dem Sie über Headset und Mikrophon mit Ihrem zertifizierten Trainer und den anderen Teilnehmern kommunizieren.

Abstimmungen, Melden und das Verschicken von Nachrichten funktionieren spielerisch im virtuellen Raum. Statt eines Whiteboards erscheint die Glastafel des zertifizierten Trainers direkt auf Ihrem Bildschirm. Moderne Sendestudios mit Full HD, exzellenter Audioqualität und bester Übertragungstechnik machen das Lernen zu einem besonderen Erleben, das begeistert. Dabei sorgt die nach neuesten Erkenntnissen strukturierte Didaktik mit kurzen Lerneinheiten und regelmäßigen Wiederholungsphasen sowie praxisnahen Übungen für optimale Wissensvermittlung.

Konnten wir Sie überzeugen?

Dann machen Sie jetzt Ihre Microsoft MCSA Zertifizierung mit Zusatzqualifikationen bei der GFN AG! Wir freuen uns auf Sie.

Hier entlang geht es zu den aktuellen Schulungsterminen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.