Stefan Kramer | Bildungsberater bei der GFN AG in Stuttgart

Vom Umschüler zum Bildungsberater: 7 Fragen an Stefan Kramer

Eigentlich wollte Stefan Kramer vor zwei Jahren nur zur Arbeit fahren, doch in der S-Bahn traf er auf einen Umschüler der GFN AG. Das Gespräch zwischen ihm und dem Umschüler änderte sein Leben.

Heute ist Stefan IHK-zertifizierter IT-Systemkaufmann und Bildungsberater im GFN-Trainingscenter Stuttgart. Wir haben ihm sieben Fragen zur Umschulung und seiner Karriere gestellt.

 

Hallo Stefan, erzähl mal, was hast Du gemacht bevor Du zur GFN AG gekommen bist?

Angefangen habe ich mit einem Studium der Politikwissenschaft, Geschichte und des Öffentlichen Rechts – leider ohne Abschluss. Im Rahmen meines Studiums hatte sich ein Job mit direkten Bezug dazu ergeben, den ich mehrere Jahre ausgeübt habe. Nachdem diese Arbeitsstelle ausgelaufen war, konnte ich mein Studium leider nicht mehr zu Ende bringen. Ich habe dann angefangen in Callcentern zu arbeiten.

Stefan Kramer | Bildungsberater bei der GFN AG in Stuttgart

Stefan Kramer: Gestern noch Umschüler, heute schon Bildungsberater bei der GFN AG in Stuttgart.

Politikwissenschaft, Geschichte und Öffentliches Recht sind thematisch ja ein wenig entfernt von IT. Weshalb hast Du dich für eine Umschulung zum IT-Systemkaufmann entschieden?

Ich wollte gerne einen Berufsabschluss haben. Da ich generell großes Interesse an IT, Digitalisierung und dem damit verbundenen Wandel habe, habe ich mich für den IT-Systemkaufmann entschieden. Außerdem arbeite ich gerne mit Menschen, in Projekten und interessiere mich auch für BWL. Für mich passte daher der IT-Systemkaufmann besser als der eher technisch ausgerichtete Fachinformatiker für Systemintegration (IHK).

 

Was hat dich überzeugt, deine Umschulung bei der GFN AG zu machen?

Nicht was, sondern wer! Vor zwei Jahren kam ich auf dem Weg zur Arbeit in der S-Bahn mit einem Umschüler der GFN AG ins Gespräch. Heute ist er Trainer bei uns. Er hat mich damals für die Umschulung so begeistert, dass ich direkt Nägel mit Köpfen gemacht habe. Zwei Wochen nach der Bahnfahrt begann meine Umschulung.

Ob Umschulung, Weiterbildung oder Jobcoaching: Die GFN AG unterstützt die Stuttgarter dabei, neue berufliche Perspektiven zu entwickeln.

Stefan Kramer absolvierte bei der GFN AG in Stuttgart erfolgreich eine geförderte IHK-Umschulung zum IT-Systemkaufmann.

Und was hat dir rückblickend am besten an der Umschulung zum IT-Systemkaufmann gefallen?

Besonders gut hat mir gefallen, dass ich am Ende der Umschulung mit bestandener IHK-Prüfung eine abgeschlossene Berufsausbildung habe. Abgesehen davon haben mich aber auch die Dozenten begeistert, die immer für einen da waren und Inhalte geduldig erklärt haben, bis alle es verstehen. Mir hat aber auch unsere Umschulungsleitung besonders gut gefallen, die sich mit Herzblut um uns Umschüler gekümmert hat. Ebenso die anderen Teilnehmer, von denen ich mit vielen mittlerweile befreundet bin.

 

Was war dein Lieblingsfach oder Thema in der Umschulung?

Als Systemkaufmann sollte ich vermutlich BWL sagen, aber ehrlich gesagt war mein absolutes Lieblingsthema Subnetting. Das ist die Erstellung von Adressräumen innerhalb eines Netzwerkes. Ich fand aber auch SQL mit der Datenbankerstellung und -abfrage besonders spannend.

 

Und welcher Moment war der schönste während deiner Umschulung?

Ganz klar war der erfolgreiche Abschluss meiner Umschulung der schönste Moment für mich.

Klingt nach einem tollen Moment, herzlichen Glückwunsch dazu.

 

In Stuttgart beraten Stefan Kramer und seine Kollegen Interessenten zu geförderten Weiterbildungen, Coachings und Umschulungen sowie persönlichen Fördermöglichkeiten.

Eigentlich wollte Stefan Kramer mit der Bahn nur zur Arbeit fahren, doch zwei Wochen später begann für ihn beruflich ein neues Leben.

Nun hast Du vor zwei Jahren mit einer Umschulung bei der GFN AG angefangen. Zwischenzeitlich hast Du sogar ein Praktikum im GFN-Trainingscenter Stuttgart gemacht. Und jetzt bist Du auch noch festangestellter Bildungsberater bei der GFN AG. Dir scheint es ja echt gut bei uns zu gefallen. Was genau begeistert dich so an der GFN AG?

Da gibt es vieles. Am Standort Stuttgart beispielsweise bin ich Teil eines Teams, mit dem ich mich sowohl beruflich als auch privat sehr gut verstehe. Egal ob im Praktikum oder in der Festanstellung hier wird stets Wert auf eine gute gemeinsame Zusammenarbeit gelegt – auch mit anderen Standorten. Zudem wird bei der GFN AG eigenverantwortliches Arbeiten gefördert. So habe ich Gestaltungsfreiräume und kann selbst entscheiden, wie ich meine täglichen Herausforderungen angehe.

 

Das klingt wirklich gut. Danke für deine Zeit Stefan und dir noch viel Erfolg in der Bildungsberatung!

 

Übrigens: Wir benötigen derzeit noch Verstärkung in der Bildungsberatung (m/w/d). Für unsere Standorte in Darmstadt, Ludwigshafen und Essen suchen wir noch engagierte Bildungsberater/-innen (m/w/d). Weitere Stellenangebote finden Sie auf unserer Karriere-Seite.

 

Sie möchten auch eine geförderte IHK-Umschulung bei der GFN AG machen?

Gerne beraten wir Sie persönlich zu Ihren Förderungsmöglichkeiten und unserem umfassenden Bildungsangebot. Sprechen Sie uns einfach an. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

📲 0800 436 436 436

📧 kundenservice@gfn.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.